Vitamin B6 (Pyridoxin)

vitamine_b6Was ist Vitamin B6 (Pyridoxin)?
Vitamin B6, auch Pyridoxin genannt, spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau und Abbau von Eiweiß und ist daher auch bei der Energieversorgung in den Muskeln beteiligt. Zudem fördert dieses Vitamin, zusammen mit den Vitaminen B11 (Folsäure) und B12, die Eisenaufnahme im Körper und es spielt eine Rolle in den Blutzellen.

Weiter ist Vitamin B6 wichtig für unser Nervensystem. Es reguliert die Bildung und die Aktivität von Hormonen im Körper, insbesondere der weiblichen Hormone. Auch unterstützt Vitamin B6 unser Abwehrsystem.

Vitamin B6 ist unter anderem in Fleisch, Ei und Getreideprodukten enthalten.

Anwendungen

Für zusätzliche Energie in einem Vitamin B-Komplex

Vitamin B6 ist meistens Teil eines Multivitaminpräparates oder Vitamin B-Komplexes mit mehreren B-Vitaminen. Alle B-Vitamine sind an der Energiefreisetzung beteiligt und haben eine Funktion im Nervensystem. Ein Vitamin B-Komplex kann als Ergänzung zur Nahrung eingesetzt werden, bei Anspannung, in Stresssituationen und bei Erschöpfung.

Menstruationsbeschwerden

Zusätzliches Vitamin B6 kann helfen bei Menstruationsbeschwerden, wie Gereiztheit oder Spannung in der Brust. Vitamin B6 kann zudem Kopfschmerzen lindern.

Bei hohem Alkoholkonsum

Regelmäßiger Alkoholkonsum hat Einfluss auf den Vitamin B6-Status. Neben dem Verringern des Alkoholkonsums oder dem völligen Verzicht auf Alkohol, ist ein Vitamin B-Komplex als Ergänzung wünschenswert um den Vorrat von Vitamin B6 wieder aufzufüllen.