Rosskastanie

Green leaves of a chestnut on the isolated white backgroundDie Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) ist ein Laubbaum, dessen Früchte wegen ihres Gesundheitsnutzens in Nahrungsergänzungsmitteln verarbeitet werden. Man darf sie aber nicht mit Edelkastanien verwechseln, die man normalerweise in der Küche verwendet.

Die Rosskastanie enthält diverse aktive Stoffe, die einen günstigen Einfluss auf die Gefäßwände haben. Deswegen werden Ergänzungsmittel mit Rosskastanie bei müden, schweren Beinen und bei unschönen Adern genutzt.

Anwendung

Für die Durchblutung der Beine

Rosskastanie fördert die Durchblutung und ist gut für den Feuchtigkeitshaushalt. Dies kann hilfreich sein bei schweren und müden Beinen.