Resveratrol

rode-wijnsmall„Ein Glas Rotwein zu passender Zeit ist gut für das Herz und die Gefäße“, so sagt der Voksmund.
Zurückzuführen ist dieser Effekt auf die Antioxidantien im Rotwein. Und ihr wichtigster Vertreter heißt Resveratrol.
Antioxidantien neutralisieren freie Radikale, die Zellen und Gewebe schädigen können. In den letzten Jahren ist daher das Interesse an diesen Stoffen – vor allem aber an Resveratrol – in Zusammenhang mit Herz und Gefäßen deutlich gestiegen.

Resveratrol kommt in diversen Pflanzensorten vor, besonders häufig jedoch in den Schalen von blauen Trauben. Nahrungsergänzungsmittel enthalten Resveratrol meist in konzentrierter Form.

Anwendungen

Herz und Gefäße

Viele Forschungsarbeiten weisen auf den möglichen positiven Einfluss hin, den Resveratrol und andere Polyphenole auf Herz und Gefäße haben.

Antioxidantien

Resveratrol ist ein Antioxidans, das die gesunden Zellen in unserem Körper vor freien Radikalen schützt. Wenn wir zu viel von unserem Körper verlangen, wie z.B. beim Sport, in Stresssituationen oder bei schwerer körperlicher Arbeit, kann man von zusätzlichen Antioxidantien aus Gemüse und Obst profitieren. Bei starker Belastung und/oder schlechter Ernährung kann ein Nahrungs-ergänzungsmittel mit Antioxidantien sinnvoll sein.