Kamille

chamomile-796381_640Eine Tasse Kamillentee (Matricaria recutita) zur Beruhigung, das kennen Sie sicher.

Aber wussten Sie auch, dass Kamille möglicherweise einen lindernden Einfluss auf das Magen-Darm-System haben kann. Obwohl es Hinweise für diese positiven Eigenschaften gibt, ist weitere Forschung notwendig, um diese abschließend nachweisen zu können.

Abhängig vom Anwendungszweck, kann man Kamille als Tee, in Nahrungsergänzungsmitteln oder in Produkten zur äußerlichen Anwendung auf der Haut verwenden.

Anwendungen

Ruhe und Entspannung

Kamille ist bekannt für ihren beruhigenden Effekt. Eine Tasse Kamillentee oder ein hochkonzentriertes Nahrungsergänzungsmittel können dabei helfen.

Widerstand der Haut und Schleimhäute

Es gibt Hinweise darauf, dass Kamille die Widerstandsfähigkeit der Haut stärkt, sowohl bei innerlichem, als auch bei äußerlichem Gebrauch.

Verdauung

Kamille hat wahrscheinlich einen günstigen Einfluss auf die Magen- und Darmfunktion, indem sie die Verdauungsfunktion anregt.
Weitere Forschung wird notwendig sein, um diesen Einfluss abschließend zu belegen.