Sigrid Sturm staand

Sigrid Sturm

Sport ist ihre Leidenschaft

und ihr Leben

Sigrid ist verrückt nach Sport und sie ist es gewohnt, manchmal sehr hart zu trainieren.
Sigrid will Fortschritte machen, Leistungen erbringen und sich dann gut erholen. Deshalb legt sie viel Wert auf Ernährung und verwendet Nahrungsergänzungsmittel.

Sport ist Leistung. Ausreichendes Training und eine gesunde Ernährung bilden hierfür die Grundlage. Um sportliche Leistungen zu erbringen wird neben Energie eine große Anzahl von Nährstoffen wie Vitamin B für Energie und das Mineral Magnesium für mehr Muskelkraft, Muskelentspannung und Ausdauer benötigt. Außerdem verlieren Sie durch Schwitzen Mineralstoffe, die wieder aufgefüllt werden müssen. Darüber hinaus sind Aminosäuren, Antioxidantien und Coenzym Q10 für aktive Sportler von großer Bedeutung.

Proteine und Aminosäuren

Muskeln bestehen größtenteils aus Proteinen. Die Proteine stimulieren den Muskelaufbau. Darüber hinaus unterstützen sie eine schnelle Regeneration der Muskeln, denn durch das Training entstehen kleine Risse in den Muskeln. Auch Aminosäuren wie Kreatin, die Bausteine von Proteinen sind, helfen Ihren Muskeln sich zu regenerieren und während einer kurzfristigen Anstrengung besser zu funktionieren.

Antioxidantien

Beim Sport oder bei schwerer körperlicher Arbeit werden mehr freie Radikale gebildet. Antioxidantien sind Nährstoffe, die den Körper vor freien Radikalen schützen. Vitamin C, E, Beta-Carotin, Selen, Chrom, Zink und bioaktive Substanzen aus Gemüse, Obst und Nahrungsergänzungsmitteln sind Antioxidantien, die vor diesen freien Radikalen schützen.

Vitamin B

Alle B-Vitamine sind an der Freisetzung von Energie beteiligt und haben eine Funktion im Nervensystem. Bei Anstrengungen kann als Nahrungsergänzung ein Vitamin-B-Komplex eingesetzt werden.

Coenzym Q10

Coenzym Q10 ist eine natürliche Substanz, die an der Freisetzung von Energie in den Körperzellen beteiligt ist. Menschen, die mehr anstrengen als der Durchschnitt, verwenden Q10 oft zur Energieproduktion, für mehr Muskelkraft und effizientem Sauerstofftransport. Coenzym Q10 ist auch ein wichtiges Antioxidans.

Magnesium

Magnesium ist gut für die Muskelkraft, Muskelentspannung und das Durchhaltevermögen der Muskeln. Durch einen höheren Bedarf und gleichzeitig zusätzlichen Verlust durch Schwitzen, können Sportler, vor allem Leistungssportler, von zusätzlichem Magnesium profitieren. Es kann ebenfalls bei der Regeneration der Muskeln nach dem Training helfen.