Eisen

steak-693312_640Eisen ist beim Sauerstofftransport durch die roten Blutzellen im Körper beteiligt. Bei Eisenmangel kann man sich müde und erschöpft fühlen, da jede Zelle im Körper Eisen braucht, um gut zu funktionieren. Weiter spielt Eisen eine Rolle bei einer Vielzahl von köpereigenen Prozessen, wie z. B. im Immunsystem und dem Gehirn.

Der Körper nimmt Eisen aus tierischen Produkten wie Fleisch besser auf, als aus pflanzlichen Produkten wie Vollkornbrot. Wenn man bei der Mahlzeit oder Einnahme Vitamin C einnimmt, fördert dies die Eisenaufnahme.

Anwendungen

Müdigkeit

Eisen ist bei dem Transport von Sauerstoff durch unseren Körper beteiligt. Bei wenig Eisen kann die Konzentration nachlassen und man kann sich müde fühlen. Ein Besuch beim Hausarzt ist empfehlenswert.

Widerstandskraft

Verschiedene Nährstoffe, darunter auch Eisen, unterstützen die Widerstandskraft. Ein Multi-Präparat bietet eine Skala an Nährstoffen, die gemeinsam helfen, das Immunsystem aufrecht zu erhalten.

Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist der Eisenbedarf durch die Bildung der Plazenta und die Entwicklung des Kindes erhöht. Nahrungsmittel mit viel Eisen und eisenhaltige Nahrungsergänzungsmittel sind dann nützlich.

Vegetarier und strenge Vegetarier

Obwohl Eisen auch in pflanzlichen Produkten vorkommt, ist Eisen tierischer Herkunft vom Körper besser verwertbar. Bei fleisch-und fischloser Ernährung sollte man mit einem Nahrungsergänzungsmittel für eine ausreichende Aufnahme sorgen.