Dunkle Haut

donkere_huid
→ Vitamin D

sunbathing-826918_640Unser Körper braucht Vitamin D für starke Knochen und Zähne. Bei Kindern im Wachstum sorgt Vitamin D dafür, dass Calcium und Phosphor aus der Nahrung in den Knochen und den Zähnen gespeichert werden. Später sorgt Vitamin D dafür, dass genügend Calcium für den Knochen zur Verfügung steht. Vitamin D ist auch wichtig für den Erhalt von Widerstand und Muskelkraft. Letzteres ist unter anderem wichtig, um bei älteren Menschen dem Stürzen vorzubeugen. Auch die Winterdepression hängt mit dem Vitamin D-Status zusammen. Auch hier kann die zusätzliche Gabe von Vitamin D nützlich sein.

Vitamin D ist eines der wenigen Vitamine, das der Körper selbst herstellen kann. Das passiert in der Haut unter dem Einfluss des Sonnenlichts. Wenn die Sonne in den Wintermonaten nicht genügend Kraft für die Bildung von Vitamin D hat, ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D für viele Menschen ein sinnvolles Extra. Auch der niederländische Gesundheitsrat empfiehlt für bestimmte Gruppen die zusätzliche Gabe von Vitamin D.

Anwendungen

Kinder

Der Gesundheitsrat empfiehlt für Kinder bis 4 Jahre die zusätzliche Gabe von täglich
10 Mikrogramm Vitamin D.

Schwangere Frauen oder Frauen die stillen

Schwangere oder stillende Frauen benötigen täglich 10 Mikrogramm zusätzliches Vitamin D.

glucosamine

Senioren

Alle Frauen ab 50 und Männer ab 70 Jahren profitieren von täglich zusätzlichen 10 Mikrogramm Vitamin D. Für ältere Menschen, die in einem Versorgungs- oder Pflegeheim leben, empfiehlt der Gesundheitsrat täglich zusätzlich 20 Mikrogramm Vitamin D. Das gilt auch für Frauen ab 50 und Männer ab 70, die zu wenig nach draußen kommen.

Verschleierte Frauen

Für verschleierte Frauen sind täglich 10 Mikrogramm zusätzliches Vitamin D nützlich. Für Frauen über 50, die einen Schleier tragen, empfiehlt der Gesundheitsrat die zusätzliche Gabe von
20 Mikrogramm Vitamin D.

Dunkle Hautfarbe

Dunkelhäutige Kinder und Erwachsene oder solche, die zu wenig nach draußen kommen, benötigen täglich zusätzlich 10 Mikrogramm Vitamin D. Für Frauen ab 50 und Männer ab 70 Jahren mit dunkler Hautfarbe, gelten zusätzlich 20 Mikrogramm Vitamin D pro Tag als sinnvoll.

Winterdepression

In den Wintermonaten produziert die Haut nur wenig Vitamin D, weil sie nur wenig Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Bei Menschen mit einer Winterdepression oder die etwas niedergeschlagen sind, kann zusätzliches Vitamin D eine Unterstützung sein. In der letzten Zeit gibt es immer mehr Interesse daran herauszufinden, welche Rolle Vitamin D auch für das Gehirn spielt.